Virales marketing bachelorarbeit


17.01.2021 21:56
Virales Marketing: Potenziale und Gefahren - grin

Virales marketing bachelorarbeit

Sie versucht mit Psychologie, Technologie und Kampagnengut die Multiplikatoreffekte zu untersttzen, so dass eine kritische Masse als Grundlage fr eine exponentielle Verbreitung erreicht wird.17.2 Abgrenzung von Viral Marketing Wie unter Punkt.1 bereits erwhnt, bildet das Word-of-Mouth-Marketing (Mundpropaganda) die Basis fr das Viral Marketing. Sind die Verkufer von einer Botschaft nicht angetan, beenden sie den Verbreitungsprozess und im Extremfall knnen sie eine negative Version der Nachricht erzeugen.56. Von dem Erfolg inspiriert fingen auch andere Unternehmen an erfolgreich virale Formen der Werbung zu nutzen. Virales Marketing stellt sich somit die Auf- gabe, fr die Verbreitung von Werbebotschaften verstrkt die sozialen Netzwerke von Konsumenten zu nutzen. 2.6 Konzeption und Umsetzung einer viralen Kampagne Zum Abschluss dieses Gesamtkapitels soll in den folgenden Abschnitten dargestellt werden, wie eine virale Marketingkampagne geplant werden sollte und was es zu beachten gilt, bevor diese dann auch durchgefhrt wird. Huber, Lenzen Daum (2012.9f. Die klassischen Werbemittel werden auch als Above-the-Line-Manahmen bezeichnet. Negative Auswirkungen dieser Aktion gab es allerdings keine. Wie im vorigen Abschnitt anklingt, liegt ein Unterschied dieser beiden Werbeformen in der Art und Weise, wie die Werbeinhalte verbreitet werden. Wie bereits in den vorigen Abschnitten beschrieben wurde, ist virale Werbung unaufdringlicher als ihr klassisches Pendant und persnlicher auf ihre Zielgruppe abgestimmt.

Ist Viral Marketing planbar?

Grundlagen des Viral Marketing.1 Charakterisierung und Definition des Viral Marketing Allgemein ist nach Gabler das Viral Marketing ein Konzept der Kommunikationspolitik (Promotion) im Marketing-Mix (4Ps) eines Unternehmens. Die Nutzung von Mundpropaganda verleiht Werbebotschaften mehr Aufmerksamkeit, Authentizitt sowie Glaubwrdigkeit und erzielt somit eine strkere Wirkung bei den Konsumenten. 2.5 Erfolgsfaktor Internet Wie bereits in Punkt.3 erwhnt, handelt es sich bei dem Internet um den grten Erfolgsfaktor fr virale Kampagnen und dient daher als Grundstein fr jede Kampagne. Kurzfassung/Abstract Angesichts der bersttigung durch zu viele Produkte und mehrere tausend Werbebotschaften tglich entwickelt der Konsument aus dieser Reizberflutung heraus eine Abwehrreaktion gegen klassische Werbeinhalte, indem er diese selektiert und ausblendet. Darber hinaus besitzt diese Form des prozessanstoenden Marketings durch die Idee, viele Leute in kurzer Zeit zu geringen Kosten zu erreichen, eine enorme Attraktivitt fr die Werbetreibenden.7.1 Problemstellung, These und Zielsetzung Viral Marketing als erweiterte Form des WOM-Marketings ist. Einleitung Die Unternehmen stehen aufgrund von gesttigten Mrkten in einem harten internationalen Wettbewerb um Marktanteile zueinander. 1 Koch (2012) (Zugriff am ) 2 Vgl. Bevor die Kampagne gestartet wird, sollte ein Probedurchlauf mit einer Testgruppe vorgenommen werden. Die Meinung der Kunden ber ein Produkt oder eine Dienstleistung, kann ber Erfolg oder Pleite eines Unternehmens mitentscheiden, zumal sich in Zeiten des Internets Informationen rasend schnell, wie ein Virus verbreiten.

Virales Marketing: Potenziale und Gefahren - bachelor

Daraus ergibt sich eine immer hhere Werbedichte, wodurch sich mittlerweile viele Konsumenten durch die klassische Werbung belstigt fhlen und sie einfach ignorieren.62 Ein weiterer Unterschied liegt im Charakter der beiden Werbeformen. Ein Verstndnis der Funktionsweise von Viral Marketing wird unter Punkt 3 vermittelt, um dies zu gewhrleisten, wird der Leser mit dem Konzept der Memetik, Gladwells Theorie des Tipping Point und den von Langner konstatierten Kernelementen des Viral Marketings vertraut gemacht. Bereits in den vorigen Kapiteln wurde immer wieder vom Zusammenhang zwischen viralem Marketing und der klassischen Mundpropaganda gesprochen. Erinnerung) abgeleitet Wort Mem reprsentiert hierbei eine kleine Informationseinheit, die jedoch so infizierend ist, dass sie Menschen zu ihrer Weitergabe bewegt.42 Das Mem als Information kann die verschiedensten Gestalten wie zum Beispiel Gedanken, Ideen, Ideologien, Trends, Gerchte etc. 20Viral marketing is perceived as an art rather than a science, Diorio (2001 online. Videos knnen aber auch individualisierbar gestaltet sein, sodass der Nutzer seinen eigenen Namen oder ein Bild hochladen kann, das mit in die Handlung des Videos einfliet. Letzteres basiert auf extrinsi- scher Motivation. Beim Viralen Marketing ist die Zielgruppe besonders wichtig, da die Kampagne genau auf diese ausgerichtet ist. Unter Punkt 4 werden die aus der Fachliteratur und den theoretischen Grundlagen dieser Arbeit erschlossenen Chancen und Risiken von Viral Marketing geschildert.

Chemieingenieurwesen - FH Mnster

In der Literatur gibt es unterschiedliche Meinungen, ob sich beide Varianten auf das hochintegrative virale Marketing beschrnken. You get one or two in and they spread throughout the company. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass die Kommunikation auerhalb der Massenmedien abluft und so nicht direkt als Werbung zu erkennen ist. Unter dem Slogan Trink ne Coke mit, machte die Coca Cola Company im Jahr 2015, passend zum 100. Am Ende jeder Mail fgte Hotmail sogenannte taglines ein, die die Empfnger dazu aufriefen sich ebenfalls einen Hotmail-Account zuzulegen. Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten. Krumhard (2014) (Zugriff am ) 37 Vgl. Die vorliegende Arbeit orientiert sich daher an der Definition von Daniel Stenger: Virales Marketing beschreibt alle Strategien und Techniken, um Konsumenten zu motivieren, Produkte, Dienstleistungen oder Botschaften freiwillig an Personen in ihrem Onlinenetzwerk zu verbreiten, um auf diese Weise das Potenzial. Krner (2010.26 27 Vgl. Diese sollte nicht zu gro sein, damit das Herunterladen nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt und damit ein schnelles Weiterleiten an den technischen Gegebenheiten der Konsumenten scheitert.74Bevor es an die letztendliche Umsetzung der Kampagne geht, bieten sich vorherige Testlufe.

Abiturvorbereitung: Abitur Chemie 2015 Aufgaben und

Der Erfolg lsst sich allerdings mehr als glcklicher Zufall sehen, denn im Gegensatz zu heute handelte es sich dabei nicht um langfristig geplante Kampagnen.7Erst in den letzten zehn Jahren hat man damit begonnen, virale Kampagnen langfristig und zielgerichtet zu planen. Anstze, die das Virale Marketing als selbststndigen Teil im Marketing-Mix betrachten, gibt es kaum.11In dieser Arbeit soll daher das Virale Marketing als Bestandteil der Kommunikationspolitik gesehen werden. Kopp (2013) (Zugriff am ) 26 Vgl. Virales Marketing ist ein komplexes Thema, das bei falscher Nutzung sehr schnell negative Auswirkungen fr ein Unternehmen haben kann. 18, ein Aspekt, der in dieser Definition noch einmal betont wird, ist der, dass die Konsumenten die Informationen freiwillig weitergeben mssen, um eine Ausbreitung berhaupt erst zu ermglichen. Findet hingegen jemand einen lustigen Online-Werbespot auf und er leitet diesen an sein Netzwerk weiter, handelt es sich um Viral Marketing, bei dem die individuelle Auseinandersetzung mit dem Empfehlungsobjekt eher gering ausfllt.19 Abbildung 1: Abgrenzung des Viral Marketing gegenber der Kundenempfehlung. 16 Schulte,./ Pradel,. Allerdings reicht es nicht einfach die Werbebotschaft wahllos im Internet zu platzieren, in der Hoffnung, sie verbreite sich von selbst. Man kann das Ganze auch als eine Art Echo betrachten, bei der die anfngliche Empfehlung noch einen relativ hohen Einfluss auf das Konsumentenverhalten hat, dann aber ziemlich schnell im Hintergrund verhallt.33Die Unternehmen haben einen geringen Einfluss auf die Empfehlungen, da sie.

Businessplan fr Shishabar schreiben lassen Business And

Mit nur 1,2 Millionen 37 46 5 Auswertung der Praxisbeispiele - Eigene Erfahrungen Fans weist Coca Cola jedoch nur eine relativ kleine Fanseite auf Instagram auf (eigene Recherche, Instagram). Hier lassen sich drei Zielbereiche viraler Kampagnen herausstellen. Bei den ber-60-Jhrigen sind es immerhin knappe 38 Prozent.15. Krner (2010.25 24 Vgl. Des Weiteren stehen der berufliche Werdegang, die Geschftskontakte und die allgemeine Unternehmensentwicklung im Vordergrund von LinkedIn. Im letzten Abschnitt wird noch einmal kurz auf die Erfolgsmessung viraler Kampagnen eingegangen, da es sich hier um eine Besonderheit im Vergleich zu herkmmlichen Kampagnen handelt. PC User von 1989 auf. Gotthardt (2014 Folie 16 (Zugriff am ).

Themenvorschlge Bachelor - Institut fr Wirtschaftsinformatik

Videos sind aufgrund ihrer spezifischen Charakteristika ein uerst beliebtes Kampagnengut. Sie sind also nicht mehr so einfach steuerbar, so dass das Unternehmen genau zwischen der inhaltlichen Kontrolle und dem Mehrwert fr den Nutzer abwgen muss.55Insgesamt betrachtet hat das Unternehmen bei den geringintegrativen Manahmen allerdings mehr Kontrolle, da der Konsument kaum. Ziel der Arbeit ist es, folgende These durch die Ergebnisse zu verifizieren oder zu falsifizieren und bei entsprechenden Resultaten eine ber anerkannte Erfolgsfaktoren geplante, wiederholbare Nutzung viraler Effekte aufzuzeigen. Ganz klassisch kann aber auch ein Ziel sein den Absatz eines bestimmten Produkts zu erhhen. Als Beispiel hier- fr ist Hotmail zu nennen. Darber hinaus werden die Formen und die Grundelemente des viralen Marketings vorgestellt. 2.1 Definition, virales Marketing umfasst das gezielte Auslsen von Mund-zu-Mund-Propaganda zum Zwecke der Vermarktung von Unternehmen und deren Leistungen. Einem Artikel auf ist zu entnehmen, dass im Gegensatz zu Printwerbung oder Direct Mailings Videos sechsmal effektiver sind, um eine Botschaft bei der gewnschten Zielgruppe zu platzieren.33 Daher wurden allein im Jahr 2013 von US-amerikanischen Unternehmen ber vier Milliarden Dollar. Diese knnen zum groen Teil auch mit den Defiziten in der Forschung begrndet werden.

FOM Hochschule -.195 Bewertungen zum Studium

2.1.2 Definition, bevor virales Marketing definiert werden kann, sollte an dieser Stelle festgehalten werden, dass der Begriff bereits fnf Jahre nach seiner Entstehung ein fester Bestandteil des Vokabulars vieler Unternehmen war. Die Weiterleitung geschieht einzig und alleine durch den Verbraucher selbst. Kernelemente des Viral Marketing.2.1 Kampagnengut.2.2 Rahmenbedingungen und Weiterempfehlungsanreize.2.3 Seeding. Der Begriff viral verdankt seine Namensgebung einer Assoziation aus der Medizin. Den Ausfhrungen von Hmmerlein, Lindl und Krner ist zu entnehmen, dass die klassische Werbung eine Verankerung der transportierten Botschaft primr durch hufige Wiederholungen erreichen mchte. Hier bringt das Unternehmen die Botschaft selbst in Umlauf.

Basics des Gutachtenstils anschaulich erklrt - Lecturio

1, was hier besonders im letzten Abschnitt deutlich wird, ist die Analogie zur Medizin, ohne dass hier bereits eine genaue Definition des Begriffes vorliegt.2Der Terminus viral leitet sich von Virus ab und genau so, wie sich eine Virusinfektion unter Menschen verbreitet. Wie bereits in der Einleitung erwhnt, greifen Unternehmen immer hufiger auf Social Media Kanle zurck. Das Fan-Marketing kann weitestgehend synonym zum Empfehlungsmarketing verwendet werden, da begeisterte Konsumenten fr die systematische Generierung von Kundenempfehlungen eine herausragende Rolle spielen. Bei der klassischen Mundpropaganda werden Informationen oder Produktempfehlungen verbal von Mensch zu Mensch weitergetragen es zhlt das gesprochene Wort.32Eine Person gibt ihre Empfehlung an fnf bis zehn weitere Personen aus seinem Freundes- oder Bekanntenkreis weiter. Als Konsequenz aus den Defensivmechanismen der Konsumenten stehen die Werbetreibenden vor einem Wahrnehmungs- und Wirkungsproblem ihrer klassischen Kommunikation. Kopp (2013) (Zugriff am ) 31 Vgl. Diese Merkmale sind die Ansteckung, ein Beginn im Kleinen und einem nicht mehr linearen sondern exponentiellen Wachstum ab einem bestimmten Zeitpunkt. Hierbei handelt es sich um eine Kundenempfehlung, bei der sich beide Parteien intensiv mit dem Empfehlungsobjekt, also dem jeweiligen Produkt, auseinandersetzen. Dabei besitzt das Mem die Eigenheit, das Verhalten des Einzelnen so zu steuern, dass dieser die Information propagiert.46 Im Gegensatz zu den Genen, welche nur von einer Generation zu nchsten weitergegeben werden, knnen Meme sich willkrlich verbreiten, sofern die Ausrichtung. As a consequence of the consumers defensive behavior the advertisers find themselves confronted with a problem of cognition and effect of their conventional communication.

Neue artikel