Chemiestudium und dann


20.01.2021 00:00
Berufliche Mglichkeiten Alles rund ums Chemiestudium
Masterstudium, in welchem du dich relativ frei spezialisieren kannst. Wenn man noch ein anderes Studium "im rmel" hat, siegt vor der Prfungsphase dann doch viel zu oft der innere Schweinehund und die Studenten schreiben die Prfungen nicht mit. Frs Chemiestudium hab ich mich schon informiert, aber auch hier gefallen mir die Jobaussichten nicht. Oder du bist dir noch nicht sicher? Dabei entscheidet jedoch der Zufall, was diesen Weg in die Uni recht unzuverlssig macht. Die AC befasst sich im Prinzip mit allem auer Kohlenstoffverbindungen, so stehen zum Beispiel Metalle, Salze oder Komplexverbindungen hier im Fokus. Man muss deutschlandweit mobil sein, Ausland ist ebenfalls keine schlechte Option.

Die OC nutzt, erforscht und entwickelt das Potential der Kohlenstoffverbindungen konsequent weiter, wodurch sie eine wichtige Basis der, physiologischen oder biochemischen Forschung und Entwicklung darstellt. Interesse, Neugier, Teamfhigkeit, Ausdauer und Lernbereitschaft sind alles Eigenschaften, die dich gut durch die Welt der Molekle bringen knnen. Dafr bentigst du mindestens die Fachhochschulreife. Dies ist die letzte und hchste akademische Prfung, die du berhaupt ablegen kannst. Ein Chemiestudent sollte auch Mathe und Physik knnen.mehr, warum Mathe und Physik? Physik und Mathe interessieren mich zwar auch, jedoch weniger als Chemie und angeblich soll das (Bachelor-)Studium vor allem aus Physik und Mathe bestehen und nur wenig zur Chemie erklren. Falls du eine Planstelle direkt von der Universitt bekommst, kann es auch sein, dass du erstmals Praktika betreust oder Seminare leitest. Schlgt dein Herz fr Grundlagenforschung, Publikationen und Kolloquia oder die Lehre, wrst du mit einer Stelle an einer Universitt gut beraten. Semester leicht verwirrt den richtigen Hrsaal gesucht.

Und der Master ist auch nicht viel besser. Q: Ich wollte eigentlich anderes studieren, hab da aber keinen Platz bekommen. Bei vielen anderen Studiengngen ist es nicht blich, die Regelstudienzeit einzuhalten und es ist normal, ein oder zwei Semester lnger zu studieren. Gerade diese herzlichen Details machen das Studium, trotz der hohen Belastung, auf jeden Fall studierenswert. Selbst ist der (angehende) Student: Gesellschaft Deutscher Chemiker, allgemeine Informationen zum Chemiestudium (nicht Universittsspezifisch) und zu den Karrieremglichkeiten bietet die Homepage der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Unserer Erfahrung nach ist ein Chemiestudium aber herzlicher als viele andere Studiengnge. Auch hier steht eine Abschlussarbeit an und in in vielen Fllen auch eine Verteidigung, bei der du deine Arbeit in einem Vortrag zusammenfasst und dich den Fragen einiger Dozenten stellen musst. Grnde hierfr knnen Karriere- oder Jobwnsche sein, die eben nur mit einem abgeschlossenen Studium zu realisieren sind.

Rein rechnerisch verbringen Chemiestudenten ein Drittel ihrer Studienzeit im Praktikum. In den ersten paar Semestern ist der Physik- und Matheanteil im Studium unverhltnismig hoch, spter nimmt dann der Chemieanteil zu, aber ganz los wird man die beiden wissenschaftlichen Schwestern der Chemie nicht. Davon hngt dann im Endeffekt auch ab, ob du dein Studium in Regelstudienzeit schaffst oder ob du noch nebenbei Arbeiten kannst. Hallo, diesen Juli bekomme ich mein Abi und hab vor danach zu studieren. Und falls nach dem Pseudostudium Chemie dann dein Wunschstudium doch nichts fr dich ist, hast du keine Chance mehr, bei einem erneuten Wechsel noch Frderung zu erhalten.

Das Chemiestudium ist ein Vollzeitstudium.mehr, aber was bedeutet das, Vollzeitstudium? Dort knnen auch Infomaterialien heruntergeladen oder angefordert werden, wie.B. Dann berleg dir, was du dir vorstellen kannst, und entwickel dich dahin. Das ist auch ein spannender Beruf und tausendmal nher an der Chemie als der Chemielehrer. Apropos Instrumente: Die wesentlichen Prozesse in der Chemie laufen auf atomarer oder molekularer Ebene ab und entziehen sich der Beobachtung mit dem bloen Auge. Die Motivation nimmt im Verlauf des Studiums fr gewhnlich. Daher stehen zu Beginn deines Studiums in der Regel einiges an Mathematik und auch etwas reine Physik in deinem Modulplan, um die spter folgenden komplexeren Berechnungen der Quantenmechanik zu verstehen oder computerbasierte Modellierungen zu entwickeln. Das was knallt und stinkt? In den wenigsten Fllen kannst du dir Prfungsleistungen aus dem Chemiestudium in anderen Studiengngen anrechnen lassen. Daher steigst du in der Regel auch mit den drei klassischen Kernbereichen in den ersten Semestern in dein Studium ein: Anorganische Chemie (AC Organische Chemie (OC) und Physikalische Chemie (PC).

Weiterhin kommt man, gerade in den Praktika, gar nicht drum herum, mit anderen Studenten und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten und Kontakte zu knpfen. Die Chemie ist eine hochdynamische, relevante und zukunftsweisende Naturwissenschaft und wird es voraussichtlich auch noch sehr lange bleiben. Ganz klassisch ist Chemie ein Studiengang, der hauptschlich an Universitten zu finden ist und so ziemlich jede grere Uni bietet ihn oder einen sehr eng verwandten, chemischen Studiengang. Wie lange dauert ein Studium? Natrlich kann dir niemand ausreden, im Sommersemester dein Studium zu beginnen, aber falls du eine Mglichkeit hast, das halbe Jahr irgendwie anders zu berbrcken (z.B.: Arbeiten, Ehrenamt, Praktikum,. Dieser Wert ist aber, wie gesagt, rein rechnerisch. Ing., dann sparst du dir die Promotion. Das intensive Berliner Blau, welches beim qualitativen Eisennachweis mit Kaliumhexacyanoferrat entsteht, vergisst man so schnell nicht und pltzlich erscheint die Komplexchemie garnicht mehr so abstrakt. Was sind die Voraussetzungen?

Auch wenn du dich eher als Einzelkmpfer siehst: Die meisten Chemiestudenten werden durch ihre Gruppe durch ihr Studium bugsiert. Nichtsdestotrotz zahlt es sich in jedem Falle aus, die Veranstaltungen zu besuchen und auch die bung und Vorbereitung in der Lerngruppe in der Uni zu absolvieren. Mehr ber uns kannst du hier erfahren. Am Ende deines Studiums steht dann eigentlich immer eine umfangreiche Abschlussarbeit, in welcher du eine Fragestellung zu einem bestimmten Thema mehr oder weniger selbststndig bearbeitest. Immer neue Zweige, Anwendungsgebiete und interdisziplinre Kooperationen entstehen und bieten dir zahlreiche Spezialisierungsmglichkeiten und vor allem gute Berufsaussichten. Auf dem Weg zum Doktortitel, so schn, frei und flexibel deine Studienzeit auch sein kann, irgendwann kommt der Moment, da du deine Masterarbeit geschrieben, eingereicht und verteidigt hast.

Hier werden Bindungen untersucht, die Kinetik von Reaktionen beleuchtet oder thermodynamische Zusammenhnge aufgeklrt und all das meist auf einem breiten mathematisch-physikalischen Fundament. Falls dir keine Universitt zusagt, bieten auch manche Fachhochschulen Chemie als Studiengang an, hufig in Form von Angewandter Chemie oder mit einem technischen bzw. Hallo, wie sind die Berufsaussichten als promovierter Chemiker? Als kleine Vorbereitung auf eine mgliche Karriere an der Hochschule sozusagen. Vorbeischauen lohnt sich also auf jeden Fall.

Wie sieht es mit dem Gehalt aus? Es wird dir vieles erleichtern, wenn du grundlegend naturwissenschaftlich interessiert bist, dich logisch und analytisch mit abstrakten Sachverhalten auseinandersetzen kannst, Mathe nicht als deinen Erzfeind ansiehst und auch Lust auf die Arbeit im Labor hast. Die Richtung bestimmt man durch die Schwerpunktwahl im Studium oder in der Promotion, durch Fortbildungen, weitere Orientierung sowie Spezialisierung on the job. Du wirst es sehr schwer haben, wenn du eigentlich etwas ganz anderes studieren wolltest. Die groartigen Broschren Chemie studieren und Berufsbilder in der Chemie Chemie-Departments an den Universitten Universittsspezifische Details (wie.B. Fr die Prfungsleistung ist Anwesenheit bei der Veranstaltung keine Grundvoraussetzung.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Chemie und artverwandte Studiengnge definitiv anspruchsvoll sind und einiges an Hingabe fordern. Wenn man nicht grade als Topabsolvent bei den groen Konzernen unterkommt (und auch drinbleibt krebst man als promovierter Chemiker gerne mal mit 45k Einstiegsgehalt rum. Zum Teil stimmt das natrlich, das Studium ist hart. Und ja, selbst Biochemie ist etwas ganz anderes, auch wenn es das Wort "Chemie" enthlt. Die Gruppe hilft weiter bei Durststecken, Schwierigkeiten und Problemen, und auf die ist bisher noch jeder Student gestoen.

Auch der Vertrieb in Chemieunternehmen kann ein Weg sein, auf dem du dein Wissen anwenden kannst, um potentielle Kunden vom Produkt deines Unternehmens zu berzeugen. Die Bewerberzahlen pro Stelle sind meist zweistellig, gerne aber auch mal dreistellig. Schau mal in einschlgige Stellenbrsen,.B. Welche werden vom Arbeitsgeber hoch angesehen? Und denke ja nicht, dass du whrend des Studiums noch einen spontanen Sinneswandel erfhrst und Chemie auf einmal "total toll" findest und weiterstudierst. Aber auch als nicht-Mediziner hat man so die Mglichkeit, nochmal andere Dinge auszuprobieren, bevor man sich voll ins Studium strzt. Zu den weiteren, wichtigen Grundlagen gehrt auch die Allgemeine Chemie, in der du die gngigen Atommodelle kennenlernst und dich mit dem Periodensystem vertraut machst.

Neue artikel